Hochschulberatung online in allen Fachbereichen bei Ghostwriter.nu

Im Bereich Hoch­schul­ar­bei­ten haben uns in letz­ter Zeit Anfra­gen erreicht, die wis­sen­schaft­li­che Bera­tung zum Inhalt haben und nicht aka­de­mi­sches Ghost­wri­ting im Bereich der Erstel­lung einer Bache­lor The­sis bzw. Bache­lor­ar­beit, Mas­ter The­sis bzw. Mas­ter­ar­beit, Haus­ar­beit bzw. Semi­nar­ar­beit, Dis­ser­ta­ti­on bzw. Dok­tor­ar­beit / Pro­mo­ti­on, Diplom­ar­beit und Magis­ter­ar­beit. Hin­ter­grund die­ser Anfra­gen war und ist, dass vie­le zuneh­mend gar kein aka­de­mi­sches Ghost­wri­ting mehr wol­len, son­dern viel­mehr ihren Text von Anfang an selbst ver­fas­sen und für ihn von Anfang an voll ver­ant­wort­lich belei­ben möch­ten. Gleich­zei­tig besteht den­noch Unter­stüt­zungs­be­darf.

Wir tra­gen die­ser ver­än­der­ten Anfra­ge­struk­tur seit Anfang 2015 nun­mehr Rech­nung. Ghost­wri­ter.nu bie­tet deutsch­spra­chi­gen­weit als Ers­ter über­haupt Hoch­schul­be­ra­tung online ohne jeg­li­che spe­zi­el­le Soft­ware­instal­la­ti­on an. Sie benö­ti­gen nur einen aktu­el­len Brow­ser. Der­zeit – Stand Febru­ar 2015 – ist die­se Online-Bera­tung auf­grund tech­ni­scher Restrik­tio­nen, auf die wir kei­nen Ein­fluss haben, nur mit den Brow­sern Fire­fox, Cro­me und Ope­ra mög­lich. Wei­te­re Brow­ser wer­den hin­sicht­lich der hier zugrun­de lie­gen­den neu­es­ten Web-Tech­nik wohl bald fol­gen.

Die Bera­tung erfolgt auf unse­rer betriebs­in­ter­nen Platt­form wahl­wei­se per Chat, Tele­fo­nie oder Video­te­le­fo­nie. Sie benö­ti­gen ein Mikro­fon, einen Laut­spre­cher und gege­be­nen­falls eine PC-Video­ka­me­ra, wie sie heut­zu­ta­ge in den meis­ten Tablets, Lap­tops und Smart­pho­nes schon inte­griert sind. Für die Tele­fo­nie wird ein qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge­res Head­set emp­foh­len. Die Hoch­schul­be­ra­tung online ist Smart­pho­ne-fähig, wenn eine Bera­tung per Smart­pho­ne aus Kom­fort­grün­den auch nicht emp­foh­len wird.

Nach Ertei­lung Ihres Auf­trags erhal­ten Sie Zugang zu unse­rer Web-Platt­form. Die Kern-Bera­tung erfolgt in zwei Stu­fen, die erwei­ter­te Bera­tung noch ein­mal in zwei zusätz­li­chen wei­te­ren Stu­fen.

1. Basis-Beratung

Mit Ertei­lung Ihres Auf­trags ist die wis­sen­schaft­li­che Mach­bar­keit Ihres The­mas bereits von unse­rer Sei­te geprüft und der Rah­men abge­steckt, inner­halb dem ein genau­es The­ma gemein­sam gefun­den und von Ihnen aus­ge­ar­bei­tet wer­den soll. Der Preis für die Basis-Bera­tung ist ein Pau­schal­preis.

Stufe 1: Gemeinsame Literaturrecherche in Echtzeit

Der hoch qua­li­fi­zier­te Bear­bei­ter von Ghostwriter.nu, der Ihren Bera­tungs­auf­trag über­nom­men hat, erre­cher­chiert gemein­sam mit Ihnen am PC online in Echt­zeit per Chat, Tele­fo­nie und/oder Video­te­le­fo­nie anhand der zur Ver­fü­gung ste­hen­den Lite­ra­tur­da­ten­ban­ken die für Ihr The­ma betref­fen­de Lite­ra­tur und spricht Ein­gren­zungs­emp­feh­lun­gen aus.

Danach beschaf­fen sowohl Sie als auch Ihr Bera­ter die ver­ein­bar­te Lite­ra­tur zeit­geich und eig­nen sich par­al­lel zuein­an­der den rele­van­ten Stoff an.

Stufe 2: Gemeinsame Erstellung eines ersten Gliederungsentwurfs in Echtzeit

Ihr Bera­ter und Sie tref­fen sich zu einem vor­her ver­ein­bar­ten Zeit­punkt wie­der auf unse­rer Web-Platt­form und erar­bei­ten wie­der­um am PC online in Echt­zeit per Tele­fo­nie, Video­te­le­fo­nie und/oder schrift­lich per Chat gemein­sam einen ers­ten qua­li­fi­zier­ten Glie­de­rungs­ent­wurf zu Ihrem Text.

Im Anschluss dar­an ver­fas­sen Sie Ihre Arbeit selbst auf Grund­la­ge die­ses ers­ten Glie­de­rungs­ent­wurfs.

2. Zusatz-Beratung

Wün­schen Sie wäh­rend Ihrer selb­stän­di­gen Erstel­lung Ihrer eige­ne Arbeit wei­ter­hin Bera­tung, so kann die­se zu den fol­gen­den Zeit­punk­ten erfol­gen. Der Preis die­ser Zusatz-Bera­tung ist ein Zusatz­preis zu der Basis-Bera­tung und hängt vom wei­te­ren beab­sich­tig­ten Bera­tungs­be­darf in Stun­den ab (zusätz­li­ches Stun­den­ho­no­rar). Die­se Zusatz-Bera­tung wird zur Zeit- und Auf­wands-Ori­en­tie­rung für alle Betei­lig­ten von Anfang an sowohl hin­sicht­lich des Zeit­punkts als auch des Umfang mit Ihrer Auf­trags­er­tei­lung fest bestimmt. Nach­träg­li­che Abwei­chun­gen sind selbst­ver­ständ­lich mög­lich.

Stufe 3: Gemeinsame Diskussion der Hälfte Ihrer Gesamtarbeit

Nach­dem Sie etwa 50 Pro­zent Ihrer Gesamt­ar­beit ver­fasst haben, erfolgt hier eine fach­li­che Dis­kus­si­on Ihres bis­her Ver­fass­ten. Ihr Bera­ter äußerst sei­ne fach­li­che Ansicht und spricht gege­be­nen­falls Emp­feh­lun­gen aus.

Stufe 4: Gemeinsame Diskussion Ihrer gesamten Arbeit

Nach­dem Sie Ihre gesam­te Arbeit ver­fasst haben, erfolgt eine fach­li­che Dis­kus­si­on Ihres Ver­fass­ten. Ihr Bera­ter äußerst hier wie­der sei­ne fach­li­che Ansicht und spricht gege­be­nen­falls wie­der­um Emp­feh­lun­gen aus.

Ihr Mehrwert!

Mit unse­rem neu­en Bera­tungs­an­ge­bot auch im Bereich der Erstel­lung einer Bache­lor The­sis bzw. Bache­lor­ar­beit, Mas­ter The­sis bzw. Mas­ter­ar­beit, Haus­ar­beit bzw. Semi­nar­ar­beit, Dis­ser­ta­ti­on bzw. Dok­tor­ar­beit / Pro­mo­ti­on, Diplom­ar­beit und Magis­ter­ar­beit blei­ben Sie von Anfang an feder­füh­rend und und ver­fas­sen Ihre Arbeit von Anfang bis Schluss selbst. Der Lern­ef­fekt dürf­te in der Regel enorm sein, und Sie erar­bei­ten sich auf die­se Wei­se einen erheb­li­chen Qua­li­fi­ka­ti­ons­schub für Ihr wei­te­res Stu­di­um und für Ihre spä­te­re kon­kre­te beruf­li­che Tätig­keit.

Ein schrift­li­ches Ein­grei­fen Ihres Bera­ters in Ihre eigent­li­che Arbeit ist hier aus­drück­lich nicht vor­ge­se­hen.