Ghostwriter BWL bei Ghostwriter.nu

In der BWL wer­den die öko­no­mi­schen Pro­zes­se eines Betriebs betrach­tet. Das her­vor­ra­gen­de Ghost­wri­ting der aka­de­mi­schen Ghost­wri­ter BWL von Ghostwriter.nu kann Sie hier viel­fäl­tig unter­stüt­zen.

Ein­zel­wirt­schaft­li­che Ent­schei­dun­gen, die die betrieb­li­che Pla­nung, Organ­sa­ti­on, Steue­rung und Kon­trol­le zum Gegen­stand haben, sind der Fokus in der BWL bzw. Betriebs­wirt­schafts­leh­re – und des Ghost­wri­tings der Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu in BWL. Die wesent­li­che Tätig­keit der Betriebs­wirt­schafts­leh­re besteht im Gegen­satz zur VWL dar­in, das Wirt­schaf­ten der Betrie­be unter stän­di­ger Res­sour­cen­knapp­heit zu unter­su­chen und aus den Ana­ly­se­er­geb­nis­sen Ent­schei­dun­gen abzu­lei­ten, die wie­der­um eben­falls in die Ana­ly­sen ein­flie­ßen zum Zwe­cke stän­di­ger Opti­mie­rung auch eben die­ser Ent­schei­dun­gen selbst – letzt­lich das Tages­ge­schäft auch der BWL-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu. In ers­ter Linie geht es in der BWL also im Gegen­satz zur VWL um die Dar­stel­lung des betrieb­li­chen Leis­tungs­er­stel­lungs­pro­zes­ses und stän­dig sich ver­bes­sern­der Gestal­tungs­emp­feh­lun­gen für die Pra­xis. Das hoch qua­li­fi­zier­te aka­de­mi­sche Ghost­wri­ting unse­rer BWL-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu hilft hier ger­ne über das gesam­te Stu­di­um hin­weg, von der Haus­ar­beit, Semi­nar­ar­beit oder Examens­ar­beit über das Bache­lor- und Mas­ter­stu­di­um hin­weg bis hin zur Dok­tor­ar­beit.

Teilbereiche der BWL

Um zu ana­ly­sie­ren, wie Unter­neh­men auf­ge­baut sind und funk­tio­nie­ren und wie Per­so­nen und Per­so­nen­grup­pen wirt­schaft­lich agie­ren – und wie dies alles stän­dig ver­bes­sert wer­den kann -, wer­den in der BWL bzw. Betriebs­wirt­schafts­leh­re die Unter­neh­mens­po­ten­zia­le wie Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zi­tä­ten oder finan­zi­el­le und per­so­nel­le Mit­tel in Ein­zel­be­trach­tungs­wei­sen zer­legt. Wirt­schaft­lich­keit und Ren­ta­bi­li­tät, Bank­wirt­schaft, Finanz­wirt­schaft und Finanz­wis­sen­schaft, Füh­rung, Per­so­nal- und Rech­nungs­we­sen, Sta­tis­tik und Ope­ra­ti­ons Rese­arch (Unter­neh­mens­for­schung) sind sol­che Teil­be­rei­che der BWL bzw. Betriebs­wirt­schafts­leh­re. Das Ghost­wri­ting der aka­de­mi­schen Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu in BWL ist in allen die­sen Gebie­ten der Betriebs­wirt­schafts­leh­re hoch qua­li­fi­ziert.

Studium

Das Stu­di­um der BWL bezie­hungs­wei­se Betriebs­wirt­schafts­leh­re ist in Deutsch­land und Öster­reich kon­zi­piert als Bache­lor und Mas­ter. Das Ghost­wri­ting der Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu in BWL kann in allen damit zusam­men­hän­gen­den Arbeits­ar­ten und Stu­di­en­pha­sen äußerst för­der­lich sein.

Vor der Bache­lor­ar­beit als ers­ter Stu­di­en­ab­schluss in BWL bestand der Regel­stu­di­en­ab­schluss aus einer Diplom­ar­beit. Die Diplom­ar­beit war auch die Abschluss­leis­tung zahl­rei­cher berufs­be­glei­ten­der Stu­di­en­gän­ge. Heu­te hat die Diplom­ar­beit als Stu­di­en­ab­schluss­ar­beit nahe­zu voll­stän­dig aus­ge­dient. Teil­wei­se konn­te BWL neben der Abschluss­leis­tung Diplom­ar­beit auch im Magis­ter­stu­di­en­gang, auch mit einer eige­nen Magis­ter­ar­beit, abge­schlos­sen wer­den, wobei die Magis­ter­ar­beit als Abschluss­leis­tung nicht üblich war. In der Schweiz exis­tiert bis heu­te der diplo­mier­te Betriebs­wirt­schaft­ler an höhe­ren Fach­hoch­schu­len (HF). Selbst­ver­ständ­lich wir­ken die BWL-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu mit ihrem Ghost­wri­ting im Bedarfs­fall auch hier.

Wäh­rend des BWL-Hoch­schul-Stu­di­ums sind neben Vor­le­sun­gen Haus­ar­bei­ten oder Semi­nar­ar­bei­ten / Examens­ar­bei­ten und gege­be­nen­falls Prü­fun­gen als Leis­tungs­nach­wei­se üblich. Eine Dis­ser­ta­ti­on in BWL ist danach eben­falls mög­lich. Eine Dok­tor­ar­beit in BWL erhöht das Ein­kom­men in die­sem Bereich in der Regel erheb­lich, wenn auch eine Dok­tor­ar­beit mit nor­ma­ler­wei­se 300 Sei­ten und auf­wärts einen fach­über­grei­fend betrach­tet deut­lich über­durch­schnitt­li­chen Umfang auf­weist. Das aus­ge­zeich­ne­te Ghost­wri­ting der BWL-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu kann auch hier zu sehr guten Diens­ten sein.

Ins­ge­samt kann das aka­de­mi­sche Ghost­wri­ting der Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu in Betriebs­wirt­schafts­leh­re Stu­den­ten wäh­rend des gesam­ten BWL-Stu­di­ums von der ers­ten Haus­ar­beit über wel­che Examens­ar­beit auch immer bis hin zu ihrer Dok­tor­ar­beit in her­vor­ra­gen­der Wei­se beglei­ten.

Zu Ghostwriter Bachelorarbeit BWL

Exkurs: Masterarbeit in BWL

Der Mas­ter in BWL, der einen Haupt­tä­tig­keits­be­reich der Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu dar­stellt, ist der eigent­li­che Abschluss Ihres Betriebs­wirt­schafts­leh­re-Stu­di­ums, sofern Sie kei­ne Dis­ser­ta­ti­on erar­bei­ten möch­ten oder kön­nen, bei der die Ghost­wri­ter BWL von Ghostwriter.nu mit ihrem Ghost­wri­ting wie gesagt natür­lich auch zur Sei­te ste­hen kön­nen. Abge­se­hen davon, dass der Bache­lor bis heu­te nur leid­lich gelit­ten wird und 80% aller Stu­den­ten mit Bache­lor wei­ter­stu­die­ren wol­len, besteht die Tätig­keit nach der Bache­lor­ar­beit sehr oft in ein­fa­chen Büro­tä­tig­kei­ten mit schlech­ten Auf­stiegs­chan­cen. Vie­le Stu­den­ten füh­len sich nach dem Bache­lor bezie­hungs­wei­se nach ihren diver­sen Haus­ar­bei­ten oder Semi­nar­ar­bei­ten / Examens­ar­bei­ten nur unzu­rei­chend für ihr Wei­ter­stu­di­um in BWL vor­be­rei­tet, denn die Lehr­stüh­le gehen oft davon aus, dass den Stu­den­ten die Grund­la­gen des wis­sen­schaft­li­chen Arbei­tens mit die­sen Haus­ar­bei­ten / Examens­ar­bei­ten, spä­tes­tens aber nach der Bache­lor­ar­beit bereits ver­traut sind – die durch ein Bache­lor­stu­di­um all­zu oft eben nicht ver­mit­telt wer­den, wie den Ghost­wri­tern von Ghostwriter.nu sehr wohl bewusst ist. In der Tat wer­den spo­ra­disch Semi­na­re und Work­shops zur Hil­fe­stel­lung für das BWL-Mas­ter­stu­di­um und dann ins­be­son­de­re für das Ver­fas­sen der Mas­ter­ar­beit ange­bo­ten, hier­bei beschrän­ken sich die Inhal­te die­ser Lehr­ver­an­stal­tun­gen jedoch oft auf ein­fa­che For­ma­li­en. Die Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu sind sich aller die­ser Pro­ble­me bewusst und ver­su­chen Stu­den­ten so gut es geht mit ihrem Ghost­wri­ting zu unter­stüt­zen.

Die ers­te Fra­ge, wel­che Stu­den­ten sich vor Anfang Ihres wei­ter­füh­ren­den Stu­di­ums in BWL aus Sicht der Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu und ihren Jahr­zehn­te lan­gen Ghost­wri­ting-Erfah­run­gen stel­len soll­ten, ist selbst­ver­ständ­lich, wel­che Schwer­punk­te sie behan­deln möch­ten. Eine früh­zei­ti­ge Abklä­rung mit den Ghost­wri­tern von Ghostwriter.nu kann hier von Vor­teil sein. Es gibt mitt­ler­wei­le neben dem MBA eine Viel­zahl von Spe­zia­li­sie­run­gen. Am bes­ten, wenn auch manch­mal ver­früht, wäre, wenn Stu­den­ten bereits zu Beginn im wei­ter­füh­ren­den BWL-Stu­di­um wüss­ten, wel­ches The­ma sie an ihrem Stu­di­en­en­de behan­deln möch­ten – viel­leicht sogar mit der Opti­on zum Aus­bau die­ses The­mas zu einer Dok­tor­ar­beit wann in der Zukunft auch immer. Stu­den­ten soll­ten sich des­halb aus­führ­lich dar­über infor­mie­ren, wel­che Aus­rich­tung, Schwer­punk­te und Stu­di­en­ma­te­ria­li­en ihr wei­ter­füh­ren­der BWL-Stu­di­en­gang hat und ob ange­mes­se­ne Mate­ria­li­en für eine mög­li­che BWL-Mas­ter­ar­beit ver­füg­bar sind. Auch die Mög­lich­keit einer Dok­tor­ar­beit könn­te immer mit geplant wer­den. Nur Mate­ri­al­re­cher­chen umfas­sen eben­falls das Tun der Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu – wie die Unter­stüt­zung bei einer Dok­tor­ar­beit sowie­so eine gern aus­ge­führ­te Auf­ga­be der Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu ist.

Soll­ten Stu­den­ten fach­li­che Inter­es­sen­ge­bie­te wäh­len, die zu weit gedacht sind, wer­den sie unter Umstän­den mit­ten im Stu­di­um fest­stel­len, dass sie nicht alle wich­ti­gen Unter­punk­te befrie­di­gend betrach­ten kön­nen, die sie tat­säch­lich inter­es­sie­ren. Ein zu wei­ter Ansatz, sei es auch bei einer Haus­ar­beit, Semi­nar­ar­beit, Examens­ar­beit und so wei­ter, ist immer mit ein Haupt­grund, war­um Stu­den­ten das Ghost­wri­ting der Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu in Anspruch neh­men. Idea­ler­wei­se soll­te der Stu­di­en­in­halt einen kon­kre­ten Schritt in die eige­ne beruf­li­che Zukunft dar­stel­len. Falls Stu­den­ten bei­spiels­wei­se nach dem Abschluss im Mar­ke­ting­be­reich für Kon­sum­gü­ter tätig sein möch­ten und dies am Ende ihres BWL-Bache­lor­stu­di­ums bereits hin­rei­chend wis­sen oder auch nur annä­hernd ahnen, bie­tet es sich an, ein wei­ter­füh­ren­des BWL-Stu­di­um mit Bezug zu die­sem Bereich zu wäh­len. Dies ermög­licht ihnen, sich fun­diert mit den aktu­el­len (unter)fachspezifischen Fra­ge­stel­lun­gen aus­ein­an­der­zu­set­zen und wich­ti­ge Grund­la­gen­kennt­nis­se zu gewin­nen, wel­che ihnen spä­ter bei Bewer­bungs­ge­sprä­chen und dann letzt­lich im Berufs­le­ben aus­ge­spro­chen hilf­reich sein kön­nen.

Den­ken Sie auch dar­über nach, even­tu­ell Ihr Stu­di­um in Zusam­men­ar­beit mit einem Unter­neh­men zu absol­vie­ren. Für das Anfer­ti­gen Ihres Tex­tes gilt dies noch stär­ker. Es gibt eine Viel­zahl von Betrie­ben, die sich über die kos­ten­lo­se Hil­fe­stel­lung von Stu­den­ten beim Lösen ihrer Her­aus­for­de­rung inner­halb der Fir­ma freu­en. Manch­mal ist es mög­lich, dass die Lei­tung des Unter­neh­mens Ihnen selbst The­men und Schwer­punk­te für Ihre Aus­bil­dung und dann natür­lich auch für Ihre Mas­ter­ar­beit vor­schla­gen kann. Sicher ist es auch für Sie als Studierende/r ein befrie­di­gen­des Gefühl zu wis­sen, dass die Erkennt­nis­se, die Sie in BWL erwer­ben und dann vor allem Ihre Mas­ter­ar­beit tat­säch­lich in einer Fir­ma ver­wen­det wer­den kön­nen. Stu­den­ten soll­ten des­halb ihr wei­ter­füh­ren­des Stu­di­um nut­zen, um sich bereits am Anfang wis­sen­schaft­lich mit The­men aus­ein­an­der­zu­set­zen, die sie inter­es­sie­ren­de Unter­neh­men selbst inter­es­sie­ren oder inter­es­sie­ren könn­ten und Stu­den­ten soll­ten Kon­tak­te zu poten­zi­el­len Arbeit­ge­bern bereits zu Beginn die­ser Aus­bil­dungs­pha­se knüp­fen.

Beruf und Beispiele aus der Praxis

Betriebs­wirt­schaft­ler kön­nen in allen Betrie­ben, bei Ban­ken, Ver­si­che­run­gen, im Han­del usw., in der Indus­trie, aber auch in öffent­li­chen Ver­wal­tun­gen in unter­schied­li­chen Funk­tio­nen beschäf­tigt wer­den.

Orga­ni­sa­ti­on

Hier wer­den der Auf­bau und die Struk­tur eines Unter­neh­mens betrach­tet, Restruk­tu­rie­rungs­maß­nah­men vor­ge­schla­gen, Orga­ni­gram­me ver­bes­sert und ana­ly­siert, die Gestal­tung von Arbeits­ab­läu­fen opti­miert, ein guter inter­ner Infor­ma­ti­ons­fluss opti­miert oder betriebs­in­ter­ne Daten­ver­ar­bei­tungs­sys­te­me rea­li­siert. Die Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu sind hier für Sie da.

Mar­ke­ting und Ver­kauf

In die­sem Teil­be­reich beob­ach­ten BWLer die Markt­be­dürf­nis­se, füh­ren Markt­ana­ly­sen durch, lei­ten die Gestal­tung des Pro­duktsor­ti­ments oder erar­bei­ten Wer­be­stra­te­gi­en. Die Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu ken­nen sich hier her­vor­ra­gend aus.

Inves­ti­ti­on und Finan­zie­rung, Per­so­nal­we­sen, Pla­nung und Logis­tik

Hier sind BWLer in unter­schied­li­chen Ver­ant­wort­lich­kei­ten und Ent­schei­dungs­kom­pe­ten­zen tätig. Die Meis­ten über­neh­men in die­sem Bereich mit der Zeit Füh­rungs­ver­ant­wor­tung, nur Weni­ge stei­gen hier aller­dings ins Top-Manage­ment auf. Auch hier haben die Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu her­aus­ra­gen­de Exper­ti­se.

Ver­mö­gens­ver­wal­tung, Wert­schrif­ten­ge­schäft, Geld-Devi­sen­han­del, Kre­dit­we­sen

Betriebs­wirt­schaft­ler sind hier Finanz­ana­lys­ten, prak­tisch immer bei Ban­ken, und stu­die­ren die Ent­wick­lung des Devi­sen­mark­tes. Sie pro­gnos­ti­zie­ren das Bör­sen­ver­hal­ten von Akti­en oder die Kurs­ent­wick­lung von Roh­stof­fen. Anla­ge­be­ra­ter und Port­fo­lio-Mana­ger arbei­ten auf Basis von Infor­ma­tio­nen, die Finanz­ana­lys­ten bereit­stel­len, sie wägen Risi­ko und Ertrag von Anla­ge­mög­lich­kei­ten ab und füh­ren Bera­tungs­ge­sprä­che. Grund­le­gen­de per­sön­li­che Eigen­schaf­ten an vor­ders­ter Front des Bör­sen­ge­schäfts sind eine sehr gute Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit und gute Ner­ven, denn die Atmo­sphä­re in die­sem Tätig­keits­be­reich ist hek­tisch, und weit­rei­chen­de Ent­schei­dun­gen über teils sehr hohe Geld­sum­men müs­sen in kür­zes­ter Zeit gefällt wer­den. Nur Weni­ge üben die­se Auf­ga­be über eine län­ge­re Zeit aus. Das Ghost­wri­ting der Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu ist selbst­ver­ständ­lich auch hier sach­kun­dig tätig.

Treu­hand, Revi­si­on und Bera­tung

Ver­mö­gens­ver­wal­tung, Bera­tun­gen in steu­er­li­chen Ange­le­gen­hei­ten oder bei Aus­lands­in­ves­ti­tio­nen, Reor­ga­ni­sa­ti­on, Nach­fol­ge­re­ge­lun­gen, die Durch­füh­rung von Ren­ta­bi­li­täts­stu­di­en und Revi­sio­nen und ande­res mehr bie­ten Treu­hand- und Revi­si­ons­fir­men sowie Unter­neh­mens­be­ra­tun­gen als Tätig­keits­fel­der für Betriebs­wir­te. Die Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu kön­nen auch in die­sem The­men­be­reich fun­diert mit­wir­ken.

Selb­stän­dig­keit

Selb­stän­di­ge Betriebs­wir­te sind über­wie­gend in der Bera­tungs­bran­che tätig im Bereich Pla­nung und Orga­ni­sa­ti­on, Ver­mö­gens­ver­wal­tung oder Restruk­tu­rie­rung von Betrie­ben.

Weiterführende Links

Ghost­wri­ter Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten
Ghost­wri­ter VWL
Ghost­wri­ter für die Dok­tor­ar­beit
Ghost­wri­ter für die Mas­ter­ar­beit
Ghost­wri­ter für die Bache­lor­ar­beit
Haus­ar­beit schrei­ben las­sen
Semi­nar­ar­beit schrei­ben las­sen
Vie­le wol­len eine Pla­gi­ats­prü­fung. Des­halb hier zur Fra­ge der Pla­gi­ats­prü­fung und was eine Pla­gi­ats­prü­fung im deutsch­spra­chi­gen Raum taugt – Ghostwirter.nu News

 

Ghostwriter BWL, Betriebswirtschaftslehre