Anglistik – Englisch bei Ghostwriter.nu

(Ghost­wri­ter.nu) Die Anglis­tik beschäf­tigt sich mit der eng­li­schen und als Ame­ri­ka­nis­tik bzw. Ame­ri­ka­kun­de mit der US-ame­ri­ka­ni­schen Sprach-und Lite­ra­tur­wis­sen­schaft sowie mit der Sprach­ent­wick­lung des Eng­li­schen in all sei­nen Aus­prä­gun­gen. Tex­te aus allen Epo­chen und geo­gra­phi­schen Räu­men, in denen Eng­lisch gespro­chen wird, sind der Fokus des Stu­di­ums Anglis­tik. Je nach Uni­ver­si­tät wer­den unter­schied­li­che Schwer­punk­te gesetzt, zum Bei­spiel in US-ame­ri­ka­ni­scher oder bri­ti­scher Lite­ra­tur. Die Fach-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu kön­nen auch hier hoch kom­pe­tent hel­fen.

Voraussetzungen für ein Anglistik-Studium

Inter­es­sier­te für das Fach Anglis­tik bzw. Eng­lisch benö­ti­gen ein hohes Maß an kom­mu­ni­ka­ti­ver Kom­pe­tenz, sowohl münd­lich als auch schrift­lich. Die Aus­ein­an­der­set­zung mit der eng­li­schen Lite­ra­tur als auch mit eng­li­schen Gebrauchs­tex­ten setzt ein asso­zia­ti­ves Denk­ver­mö­gen vor­aus, eine hohe Vor­stel­lungs­kraft, die Fähig­keit auch in psy­cho­lo­gi­schen, gesell­schaft­li­chen und his­to­ri­schen Zusam­men­hän­gen zu den­ken, sowie die Fähig­keit Text­in­hal­te und-Bedeu­tun­gen in ihrer Viel­falt rasch zu erfas­sen. Da auch die Anglis­tik bzw. das Eng­lisch als Sprach­be­ruf Inhal­te ande­rer Fach­ge­bie­te ver­ar­bei­tet, hilft eine gute All­ge­mein­bil­dung, kom­ple­xe Zusam­men­hän­ge zu erken­nen und zu ver­ste­hen. Die Fach-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu ver­fü­gen in hohem Maße über alle die­se Qua­li­fi­ka­tio­nen und Kennt­nis­se.

Je nach dem spä­te­ren Berufs­feld sind wei­te­re Kom­pe­ten­zen in Anglis­tik bzw. Eng­lisch gefragt. Kon­takt-und Ver­hand­lungs­stär­ke, Kennt­nis­se aus ande­ren Wis­sens­ge­bie­ten wie Wirt­schaft, Tech­nik, Natur­wis­sen­schaft – Medi­en­jobs, PR, Jour­na­lis­mus – sind wesent­lich. Ein geis­tes­wis­sen­schaft­li­ches Stu­di­um, das auch die Anglis­tik ist, erfor­dert eine sehr selbst­stän­di­ge Arbeits­wei­se, wel­che wie­der­um Durch­hal­te­wil­len und Belast­bar­keit vor­aus­set­zen. Der Berufs­ein­stieg ver­langt Beweg­lich­keit und Initia­ti­ve. Die Fach-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu kön­nen Ihnen hier gege­be­nen­falls wert­vol­le Tipps geben.

Studium und Beruf in Anglistik

Stu­die­ren­de der Anglis­tik wer­den nicht auf ein kon­kre­tes Berufs­feld aus­ge­bil­det, sofern sie nicht auf Lehr­amt stu­die­ren. Das Anglis­tik-Stu­di­um ist als Bache­lor und Mas­ter kon­zi­piert oder führt zum Beruf des Leh­rers. Die Fach-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu kön­nen Sie in allen Pha­sen die­ser Stu­di­en­gän­ge beglei­ten. Als Bache­lor-oder Mas­ter­ab­sol­vent muss auch ein Anglist sein Arbeits­feld nach dem Stu­di­en­ab­schluss selbst defi­nie­ren und suchen. Durch die Brei­te der gene­ra­lis­ti­schen Qua­li­fi­ka­tio­nen – Ana­ly­sie­ren, Recher­chie­ren, Kom­ple­xes redu­zie­ren, selbst­stän­di­ges Den­ken und Orga­ni­sie­ren, For­mu­lie­ren und Argu­men­tie­ren – und durch die gene­rel­le Sprach­kom­pe­tenz sind Anglis­ten jedoch fähig, sich in vie­le Berufs­fel­der, die mit eng­li­scher Spra­che und Kul­tur zu tun haben, rasch ein­zu­ar­bei­ten. Durch direk­te Ein­ar­bei­tung oder berufs­be­glei­tend erwer­ben Anglis­ten bei Bedarf zusätz­lich spe­zi­fi­sche Qua­li­fi­ka­tio­nen wie etwa Kennt­nis­se im Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­nage­ment für den Ein­stieg in die Ver­wal­tung und Pri­vat­wirt­schaft oder eine jour­na­lis­ti­sche Aus­bil­dung. Je nach Fächer­kom­bi­na­ti­on sind wei­te­re Berufs­fel­der zugäng­lich, zum Bei­spiel im Ver­lags­mar­ke­ting, in der Dra­ma­tur­gie, Muse­ums­päd­ago­gik oder für Biblio­theks- und Archiv­tä­tig­kei­ten. Trotz der Viel­falt von Mög­lich­kei­ten gestal­tet sich der Berufs­ein­stieg für Absol­ven­ten der Anglis­tik nicht immer ein­fach. Die Fach-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu kön­nen hier even­tu­ell wert­vol­le Hin­wei­se geben. Vor­tei­le brin­gen Erfah­run­gen wäh­rend des Anglis­tik-Stu­di­ums, mög­lichst in Bezug zu den avi­sier­ten Berufs­fel­dern.