Maschinenbau-Bachelorarbeit

Eine Maschi­nen­bau-Bache­lor­ar­beit kann für Stu­den­ten zum Bei­spiel ein Labor­be­richt, Mess- oder Ver­suchs­be­richt oder ein Pro­jek­tie­rungs- oder Kon­struk­ti­ons­be­richt sein. Die wis­sen­schaft­li­chen Fach-Ghost­wri­ter von Ghost­wri­ter.nu sind mit ihrem Ghost­wri­ting in die­sem Fach­be­reich topfit.

Konstruktive Maschinenbau-Bachelorarbeit

Für Stu­den­ten geht es beim Schrei­ben einer kon­struk­ti­ven Maschi­nen­bau-Bache­lor­ar­beit an der Uni oft dar­um, zur Kon­struk­ti­on ein Pflich­ten- und Las­ten­heft, eine Funk­ti­ons­be­schrei­bung, Betriebs­an­lei­tung, Soft­ware-Doku­men­ta­ti­on usw. zu erstel­len. Die wis­sen­schaft­li­chen Fach-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu ken­nen das durch ihr täg­li­ches Ghost­wri­ting von Maschinenbau-Bachelorarbeiten.

Zen­tra­les Pro­blem beim Schrei­ben einer Maschi­nen­bau-Bache­lor­ar­beit an der Uni ist die nicht sel­ten erfor­der­li­che Kon­struk­ti­ons-Soft­ware. Kom­mer­zi­el­le Soft­ware die­ser Art im Rah­men des Schrei­bens einer sol­chen Maschi­nen­bau-Bache­lor­ar­beit kos­tet schnell Zehn­tau­sen­de von Euro und kann damit zwar von staat­lich finan­zier­ten Unis, nicht jedoch von Ghost­wri­tern im Rah­men womög­lich nur einer ein­zel­nen Maschi­nen­bau-Bache­lor­ar­beit vor­ge­hal­ten wer­den. Und der kon­kur­rie­ren­den Kon­struk­ti­ons-Soft­ware gibt es zahl­rei­che. Der­lei Vor­hal­tun­gen sind für wis­sen­schaft­li­che Ghost­wri­ter und ihr Ghost­wri­ting defi­ni­tiv nicht mög­lich. Die­se Soft­ware muss des­halb für das Ghost­wri­ting des betref­fen­den Ghost­wri­ters von Ghostwriter.nu in Abspra­che der Datei­for­ma­te mit der Uni und/oder dem Betreu­ern durch Share­ware- oder Open-Source-Soft­ware ersetzt wer­den oder von Kun­den­sei­te für das Ghost­wri­ting einer Maschi­nen­bau-Bache­lor­ar­beit auf wel­chem Wege auch immer dem betref­fen­den Ghost­wri­ter für sein Ghost­wri­ting zur Ver­fü­gung gestellt wer­den können.

Experimentelle Maschinenbau-Bachelorarbeit

Wenn es beim Schrei­ben einer Maschi­nen­bau-Bache­lor­ar­beit an der Uni um eine expe­ri­men­tel­le Arbeit geht, gehen die Fach-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu davon aus, dass für die­se Arbeit die Ver­su­che am betref­fen­den Insti­tut der Uni durch­ge­führt wor­den sind und die Ver­suchs­be­din­gun­gen und Mess­ergeb­nis­se mög­lichst exakt beschrie­ben und dem betref­fen­den Fach-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu in Micro­soft Office kom­pa­ti­blen Datei­for­ma­ten über­ge­ben wer­den kön­nen. Für das Schrei­ben einer Bache­lor­ar­beit an der Uni, die in Rand­be­rei­che des Maschi­nen­baus führt, kön­nen empi­ri­sche Antei­le erfor­der­lich sein. Hier ist für die Frei­ga­be von Fra­ge­bö­gen, Bestel­lung von Kata­lo­gen und Pro­spek­ten, Ver­sen­dung von Fra­ge­bö­gen usw. teil­wei­se ein mehr­ma­li­ger Post­weg ein­zu­kal­ku­lie­ren. In die­sen Fäl­len ist beim Schrei­ben und Ghost­wri­ting der Zeit­pla­nung für eine Maschi­nen­bau-Bache­lor­ar­beit beson­de­re Auf­merk­sam­keit zu wid­men. Der betref­fen­de Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu wird im Ein­zel­fall immer auf die­sen Aspekt geson­dert hinweisen.

Literatur zur Maschinenbau-Bachelorarbeit

Zum Errei­chen eines hohen Qua­li­täts­stan­dards im Schrei­ben und Ghost­wri­ting einer Maschi­nen­bau-Bache­lor­ar­beit ist es sowohl für Uni-Stu­den­ten als auch für das Ghost­wri­ting hilf­reich, wenn die Stu­den­ten die von dem Uni-Betreu­er ver­öf­fent­lich­te Lite­ra­tur sowie die von dem Uni-Betreu­er für eine Maschi­nen­bau-Arbeit vor­ge­schla­ge­ne Lite­ra­tur benen­nen kön­nen. Für das Schrei­ben einer rei­nen Lite­ra­tur-Arbeit ist dies sogar zwin­gend erforderlich.

Studienmöglichkeiten im Maschinenbau

Das Maschi­nen­bau-Stu­di­um ist heu­te an der Uni als Bache­lor­ab­schluss und Mas­ter­stu­di­um kon­zi­piert. Dem­entspre­chend kön­nen Uni-Stu­den­ten nach dem Schrei­ben der Bache­lor­ar­beit ein Mas­ter­stu­di­um anhän­gen, das indes im Fach­be­reich Maschi­nen­bau an den Unis stark for­schungs-, grund­la­gen- und metho­den­ori­en­tiert ist und zur Arbeit in For­schung und Ent­wick­lung befä­hi­gen soll. Die gesam­te Aus­bil­dung wird beglei­tet von Haus­ar­bei­ten. An eini­gen Hoch­schu­len und Unis gibt es als Abschluss­leis­tung noch die Diplom­ar­beit; auch hier sind beglei­ten­de Haus­ar­bei­ten üblich. Selbst­ver­ständ­lich sind die Fach-Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu in allen die­sen Arbeits­ar­ten ab ein­schließ­lich der Haus­ar­beit höchst erfolg­reich tätig.

Weit ver­brei­tet ist im Fach­be­reich Maschi­nen­bau der Werk­stu­dent. Das Stu­di­um als Werk­stu­dent ist letzt­lich eine bezahl­te dua­le Berufs­aus­bil­dung auf Hoch­schul­ni­veau. Der Werk­stu­dent wech­selt in sei­nem Unter­neh­men mit Pra­xis- und Stu­di­en­pha­sen ab. Der Werk­stu­dent schließt mit den ent­spre­chen­den aka­de­mi­schen Gra­den ab, d.h. der Werk­stu­dent kann nach sei­ner Bache­lor­ar­beit in Wei­ter­füh­rung der abwech­seln­den Pra­xis- und Stu­di­en­pha­sen ein eben­falls bezahl­tes dua­les Mas­ter­stu­di­um machen. Haus­ar­bei­ten sind auch für Werk­stu­den­ten üblich; Haus­ar­bei­ten haben bei Werk­stu­den­ten prak­tisch immer einen kon­kre­ten Unter­neh­mens­be­zug. Die Ghost­wri­ter von Ghostwriter.nu kön­nen natür­lich auch Werk­stu­den­ten ab der Haus­ar­beit zur Sei­te ste­hen. Aber es kommt immer wie­der vor, selbst in größ­ten Kon­zer­nen, dass Werk­stu­den­ten nach dem Bache­lor für das Wei­ter­stu­die­ren nicht über­nom­men wer­den, selbst dann nicht, wenn dem Werk­stu­dent dies zuvor (meist münd­lich) zuge­sagt wur­de. Den betref­fen­den (ehe­ma­li­gen) Werk­stu­den­ten kön­nen in die­sem Fall Bafög oder eine heut­zu­ta­ge recht attrak­ti­ve Stu­di­en­fi­nan­zie­rung zur Bewerk­stel­li­gung des Mas­ters weiterhelfen.

Weiterführende Links

All­ge­mei­ne Tipps zum Anfer­ti­gen einer Bache­lor­ar­beit unter Ghost­wri­ter Bachelorarbeit
All­ge­mei­ne Tipps zum Abfas­sen einer Haus­ar­beit unter Haus­ar­beit schrei­ben lassen
All­ge­mei­ne Tipps zum Schrei­ben einer Diplom­ar­beit unter Ghost­wri­ter Diplomarbeit
Zur Fra­ge der Pla­gi­ats­prü­fung, und was eine Pla­gi­ats­prü­fung im deutsch­spra­chi­gen Raum taugt – Ghostwriter.nu-News